The world is a book, and those who don't travel read only a page.
  Startseite
  Archiv
  Internetfundstuecke
  The Way I See It - Starbuckssprueche
  Thank you for the music...
  1 year in America
  Diary (Archiv: 23.7.06-4.11.06)
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   My Pictures
   Jana
   Vienna Teng

http://myblog.de/eiswuerfelfrau

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Lolle's gone again

Nachdem mein Blog hier also fast ausgestorben wäre, gibt es nun wieder genügend Anlass den Blog zu retten und ihm genügend Nahrung in Form von Einträgen zu versorgen. So, wo war ich stehengeblieben? Ach ja, Praktikum... Ich hab also doch noch einen Monat länger bei Helios durchgehalten (nur wegen der Bezahlung...) und im März hab ich mich dann wieder zur Tankentussi entwickelt. Musste ja schließlich noch ein wenig zu tun haben. Mitte Februar kam dann die (ersehnte) Zulassung zum Studium an der Uni Trier. Eine Wohung wurde mehr oder weniger schnell gefunden (Studentenwohnheim), der erste Absturz kam, als ich mir dann meinen Stundenplan zusammenstellen wollte, der Umzug musste geplant werden und ich sollte zu dem noch hohen Besuch aus dem Süden bekommen. Irgendwie Stress pur, aber eigentlich hab ich fast alles unter einen Hut bekommen. Am Donnerstag ging es dann mit meiner Mum und Tina auf in Richtung Trier, wo wir dann erstmal im Hotel ein wenig außerhalb übernachtet haben. Freitag und Samstag haben wir uns dann die Stadt angesehen (sehr schön übrigens) und sind außerdem noch nach Luxemburg gedüst (Tanken und Kippen, also mein neues Polen *grins*). Sonntag musste ich dann allein überstehen, da sich die 2 Mädels wieder auf den Heimweg begaben. Und genutzt hab ich ihn natürlich, den Sonntag: Ausführlich rumgegammelt Heute, also Montag, bin ich dann in meine "Wohnung" umgezogen. Wohne nun, wie gesagt, im Studentenwohnheim und ist auch alles ganz gut eingerichtet bisher. Klar, ein paar Sachen fehlen noch, aber ich hab ja die Woche noch ein wenig Zeit das alles zu besorgen. Außerdem hatte ich gerade meine erste Einführungsveranstaltung im Fach Pädagogik. Die Dozentin ist (dem ersten Eindruck nach) super sympathisch. Haben uns alle (neben mir waren noch 5 andere Erstis) über das Bachelor-/Mastersystem aufgeregt, Fragen wurden geklärt und nun bin ich erstmal beruhigt und weiß in etwa, worauf ich achten muss und was ich belegen muss. Toll! Jetzt muss ich noch meinen Kühlschrank füllen gehen und dann gehts morgen weiter mit Einführung Anglistik. Da bin ich sehr gespannt drauf! Ich lasse auf jeden Fall von mir hören (jetzt mit meiner Handyflatrate werde ich euch so auf die Nerven gehen ) und natürlich werd ich den Blog hier hegen und pflegen und auch bald mal das Design ändern. Wird ja mal wieder Zeit!
31.3.08 15:58
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung